Referenzobjekt: Denkmalgeschützte Villa in Bonn

Aufgaben

-Kostenschätzung der Umbaumaßnahme
-Bauantrag Modernisierung Dachgeschoss
-Bautechnische Betreuung
-Statik, Schall- und Wärmeschutz
-Sanierung der Fassade
-Sanierung des Treppenhauses entsprechend den Brandschutzvorschriften

Dieses denkmalgeschützte Gebäude ist um die Jahrhundertwende erbaut worden und hat zwei Weltkriege, ohne größeren Schaden zu nehmen, überstanden. Das Sachverständigenbüro Ingo Suchanek erstellte eine Kostenschätzung für die Modernisierungsarbeiten im Dachgeschoss und die Fassadensanierung. Anschließend wurde der Bauantrag zur Modernisierung der Ausbaureserve im Dachgeschoss gestellt. Dachfenster wurden in alle Himmelsrichtungen angeordnet, um den Blick auf die umliegenden Sehenswürdigkeiten, wie der Deutschen Welle und dem Post-Tower, freizugeben.

Neben der Übernahme der Bauleitung inkl. Ausschreibung und Vergabe wurde auch eine baubegleitende Qualitätssicherung durchgeführt. Die Sanierungsdauer betrug 4 Wochen.